Ministerium der Schuld

Regie

Detsky Graffam

Autor/Produzent

Matthew Barlett

Veröffentlichungsdatum

12. April 2016

Dieser düster-humorvolle Kurzthriller spielt gegen das alptraumhafte Szenario von Überwachung rund um die Uhr, Verletzung der Privatsphäre und diesen dunklen Gedanken, die uns nachts wach halten. Sam Smith (Alex Beckett) wird von der nächtlichen Zustellung von Drohbriefen aus seinem Briefkasten geweckt. Jede Note verstörender als die letzte. Was hast du gemacht, Sam? Die Uhr tickt. Das Schuldministerium kommt. Gestehe bevor es zu spät ist.

Vorführungen & Auszeichnungen:

Leiden International Short Film Experience: Offizielle Auswahl im Wettbewerb Mai 2017

UK Screen One International Film Festival, Leicester: Offizielle Auswahl im Wettbewerb März 2017 (Nominierter Bester Kurzfilm)

Birmingham Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb November 2016 (Nominierter Bester Kurzfilm)

Winchester Short Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb November 2016 (Nominierter Bester Kurzfilm)

Two Cliffs Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb Oktober 2016 (Finalist)

Portsmouth International Film Festival: Gewinner Bestes Produktionsdesign September 2016

Rome International Film Festival, USA: Offizielle Auswahl im Wettbewerb September 2016 (Finalist Best Foreign Short)

Isle of Man Film Festival: Gewinner des Publikumspreises September 2016

The Smalls Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb September 2016 (Nominierter Bester Comedy-Kurzfilm)

New Renaissance Film Festival: Gewinner des besten britischen Kurzfilms im August 2016

VERDAMMT! Filmreihe: Gewinner des Preises für den besten DAMN-Schauspieler (Alex Beckett) Juli 2016

Colossus Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb Juni 2016 (Nominierter Bester Kurzfilm)

Anon Film Festival: Gewinner des besten britischen Kurzfilms im Juni 2016

Unrestricted View Film Festival: Gewinner Bester Kurzfilm und Gewinner Beste Kamera Mai 2016

VERDAMMT! Filmreihe: Offizielle Auswahl im Wettbewerb April 2016

IndieFlicks: Offizielle Auswahl im Wettbewerb Zweitplatzierter April 2016

DC Independent Film Festival: Gewinner des besten narrativen Kurzfilms März 2016

Crystal Palace International Film Festival: Offizielle Auswahl im Wettbewerb November 2015